In Aktuelles

Heute beginnt an vielen Schulen in Deutschland wieder der Präsenzunterricht. Aufgrund der Corona-Pandemie waren die Schulen nach dem Frühjahr 2020 bereits zum zweiten Mal für längere Zeit geschlossen. Viele Schüler*innen hatten in dieser Zeit mit Einsamkeit und Zukunftsängsten zu kämpfen. Warum sie dadurch zu leichteren Zielen für Radikalisierung werden können, haben Lisa Kiefer (CleaRTeaching-Projektleiterin) und Bernd Bauknecht (Lehrer für Islamischen Religionsunterricht an der Elisabeth-Selbert-Gesamtschule Bonn) im Interview der „Deutschen Welle“ (DW) erklärt. Hier kann der englischsprachige Artikel auf der DW-Webseite nachgelesen werden: [ https://www.dw.com/en/covid-pandemic-can-make-teens-easy-targets-for-radicalization/a-56469580 ]

Neueste Beiträge