Kategorie: Aktuelles

Aktuelles

„Handlungssicherheit in der Praxis gewinnen“: Weiterbildungsmodul 4 (2024) Praktische Fragen rund um das Clearing-Verfahren und dessen Implementierung, 15.05.24 – 16.05.24, Hamm

Am 15.05. und 16.05.24 kam der CleaRNetworking-Weiterbildungsdurchgang 2024 zu Modul 4 in Hamm zusammen. Ziel der Veranstaltung war eine Annäherung an praktische Fragen rund um die Implementierung des Clearing-Verfahrens und der Aufbau von Handlungssicherheit mit dem Verfahren. Offener Austausch über Privilegien, Marginalisierung und aktuelle Demonstrationen…

1/0
Aktuelles

Religions- und diskriminierungssensible pädagogische Haltung: Weiterbildungsmodul 3 (2024) zu Reflexionen eigener Vorannahmen, 29.04.24 – 30.04.24, Hannover

Von 29.-30.04 fand das dritte Weiterbildungsmodul des CleaRNetworking-Jahrgangs 2024 im Hotel Plaza in Hannover statt. Dieses Mal ging es um die Reflexion eigener Vorannahmen der Teilnehmer:innen in Bezug auf soziale Privilegien, gesellschaftliche Machtverhältnisse sowie die Ausbildung einer religionssensiblen Haltung. Oulfa Schmidt (beRATen e.V) und Modou…

Aktuelles

„Religion erfüllt für Schüler:innen vielfältige Funktionen“: RADIS-Podcast mit Prof. Michael Kiefer und Dr. Junus el-Naggar

Die jüngste Folge „RADIS redet – der Podcast zu Ursachen und Folgen islamistischer Radikalisierung“ trägt den Titel Schule & Prävention: Co-Radikalisierung verhindern. Zu Gast sind der Initiator und langjährige Begleiter der Clearing-Projekte Prof. Michael Kiefer sowie die Projektleitung von CleaRNetworking Dr. Junus el-Naggar. Auf der…

Aktuelles

„Schulisches Personal unterstützen“: Presentation on Demand des Projekts CleaRNetworking auf dem 29. Deutschen Präventionstag

Der 29. Deutsche Präventionstag findet am 10. und 11. Juni 2024 in Cottbus/Chóśebuz in Brandenburg unter der Schirmherrschaft von Innenminister Michael Stübgen statt. Alle Informationen zum Kongress sind über die Webseite des Präventionstages erreichbar. Vertreten ist auch das Projekt CleaRNetworking mit einer Presentation on Demand,…

Aktuelles

Spezifika schulischer Radikalisierungsprävention: Workshop im Rahmen der MasterClass der Bundeszentrale für politische Bildung

Am 27.04.2024 führte die Leitung des Projekts CleaRNetworking einen Workshop zum Thema „Beratungs- und Präventionsarbeit im schulischen Kontext am Beispiel des Projekts CleaRNetworking“ durch. Bei der MasterClass Islamismusprävention handelt es sich um ein außeruniversitäres Bildungsangebot der Bundeszentrale für politische Bildung für Masterstudierende mit Interesse am…

Aktuelles

„Bildung schützt nicht automatisch vor Antisemitismus“: Teilnahme am „RIAS-Werkstattgespräch: Jüdische Perspektiven auf den 7. Oktober“, 12.03.2024

Am 12.03.2024 fand ein digitales Werkstattgespräch der hessischen Recherche- und Informationsstelle Antisemitismus zum Thema „Jüdische Perspektiven auf den 7. Oktober“ statt. Unter den mehr als 100 Teilnehmer:innen war auch Sören Sponick aus dem CleaRNetworking-Team. Der Schwerpunkt des Abends lag auf den Folgen des 7.10.23 für…

Aktuelles

„Rechtliche Rahmen kennen, pädagogisch handeln“: Weiterbildungsmodul 2 (2024) zu rechtlichen Rahmen schulischer Radikalisierungsprävention, 06.03.24 – 07.03.24, Magdeburg

Von 06. bis 07.03. fand das zweite Modul im CleaRNetworking für das Jahr 2024 im Hotel Intercity in Magdeburg statt. Der Schwerpunkt lag auf den rechtlichen Rahmen schulischer Radikalisierungsprävention. Dafür waren wie bereits im Vorjahr der emeritierte Prof. Dr. jur. Klaus Riekenbrauk sowie die Lehrerin…

Aktuelles

„Wertvolles Engagement, das weitergehen wird“: Abschlussmodul des Weiterbildungsdurchgangs 2023, 21.02.24 – 22.02.24, Hannover

Am 21. und 22. Februar 2024 fand das achte und damit zugleich letzte Modul unserer CleaRNetworking-Weiterbildung für den Jahrgang 2023 statt. Im Mittelpunkt des Abschlussmoduls standen die Abschlusspräsentationen der Teilnehmer:innen sowie die gemeinsame Rückschau und Reflexion der Weiterbildung als Ganze. Veranstaltungsort war das Hotel Plaza…