In Aktuelles

Heute fand unter dem Titel „Radikalisierung von Jugendlichen: Wege in den Rechtsextremismus und Neosalafismus“ eine Fortbildung für Lehrkräfte an der Elisabeth-Selber-Gesamtschule in Bonn statt. Der Einstieg in den Fortbildungstag begann mit einem Vortrag von Dr. Michael Kiefer (Aktion Gemeinwesen und Beratung e.V.) und Hans-Peter Killguss (NS-Dokumentationszentrum Köln). Die beiden Referenten stellten Radikalisierungsmodelle vor und arbeiteten Parallelen und Unterschiede von Radikalisierungsprozessen im Rechtsextremismus und Neosalafismus heraus.

Im Anschluss an den Vortrag folgten zwei Workshoprunden, in denen sich die Lehrkräfte in sieben verschiedenen Workshops weiter mit dem Thema Radikalisierung von Jugendlichen auseinander setzten konnten. Die Workshops boten den Lehrkräften sich praxisnah mit den Themen der Fortbildung zu beschäftigen. So wurden Workshops zu den Themen Religiosität und Differenz, Online Propaganda, rechtliche Grundlagen im Umgang mit Radikalisierung und der rechten Szene in Bonn angeboten.

Neueste Beiträge